Wir haben die Macht etwas zu verändern – Anti-Monsanto-Marsch

Gepostet von am 16. Mai 2013 in Zeitenwende | Keine Kommentare

AlternativeAm 25. Mai findet weltweit ein Marsch statt, der Menschen aufwecken, aufrütteln und zum Hinsehen bewegen möchte. Monsanto, weltweit Marktführer auf dem Gebiet der Biotechnologie hält heute weltweit 90 % der Patente für gentechnisch veränderte Organismen wie Soja, Raps, Mais und Baumwolle aber auch bestimmte Tierarten. Monsanto kontrolliert bereits weltweit weitgehend die gesamte Nahrungskette und der Unternehmenseinfluss reicht bis zu Regierungsspitzen und Gremien.

„Das 1901 in St. Louis im US-Staat Missouri gegründete Unternehmen „Monsanto Chemical Works“ war im 20. Jahrhundert weltweit eines der größten Chemieunternehmen, bevor es zum mächtigen Agrochemiekonzern wurde. In der Vergangenheit machte „Monsanto“ mehrfach von sich reden. Das Unternehmen produzierte das im Vietnamkrieg zu trauriger Berühmtheit gelangte Herbizid Agent Orange, das heute als chemischer Kampfstoff klassifiziert ist. Zur Produktpalette gehört ferner der umstrittene Süßstoff Aspartam, das Wachstumshormon rBST zur Steigerung der Milchleistung von Rindern sowie die in der Industrie häufig verwendete Substanz PCB, die in Deutschland unter dem Namen Clophen bekannt ist und seit Beginn der 80er Jahre als hochgiftig eingestuft wird.“ (Quelle Friedrich Hunold)

Für alle, die noch keine Informationen über Monsanto und deren verheerendes Wirken auf Mensch, Natur und Tierwelt kennen, hier eine aufschlussreiche Doku, die ich jedem nur empfehlen kann:

 

Wir haben die Macht, etwas zu verändern und unsere Welt zu gestalten

Unerwünschte Zustände können sich nur dann ausbreiten, wenn wir nichts unternehmen. Deshalb haben wir als Einzelne die Macht, wenn wir uns zusammen tun und uns stark machen für das, was uns wichtig ist.

In vielen Städten auf der ganzen Welt findet am 25. Mai 2013 ein Anti-Monsanto-Marsch statt. Auf dieser Seite findest du die jeweiligen Links für alle Städte: http://occupy-monsanto.com/

Um hiefür gut ausgerüstet zu sein, habe ich einige DIN A1 Transparente gestaltet sowie A4 Wimpel, die du entweder selbst ausdrucken oder im Copyshop ausdrucken lassen kannst. Mach mit und setz auch du dich ein für eine giftfreie und gesunde Welt mit vitaminreicher Nahrung statt krebserregender Gen-Nahrung.

 

Download der Transparente:

Transparente Format DIN A1

DINA1-Gengemüse

 

 

 

 

 

 

 

DINA1-Artenvielfalt

 

 

 

 

 

 

 

DINA1-Stop-Monsanto

 

 

 

 

 

 

 

 

Wimpel Format DIN A4

 

wimpel-artenvielfalt1

 

 

 

 

 

 

 

 

wimpel-stop-monsanto

 

 

 

 

 

 

 

 

wimpel-artenvielfalt

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.